Hydrogenious

  • Erlangen, Deutschland

Hydrogenious Technologies entwickelt Systeme zur sicheren und effizienten Speicherung von Energie in flüssigen organischen Wasserstoffträgern (engl: Liquid Organic Hydrogen Carrier: LOHC). Angesichts schnell wachsender nachhaltiger – wenn auch unsteter – Energieproduktion, erlauben diese Diesel-ähnlichen Flüssigkeiten eine stark skalierbare Langzeitspeicherung erneuerbarer Energie, z.B. von Windrädern oder Solarzellen. LOHCs sind bereits seit Jahren ein vielversprechender Ansatz der Wissenschaft für die skalierbare Speicherung von Wasserstoff. Hydrogenious Technologies bildet das Ergebnis intensiver Forschung und Entwicklung an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und am ‘Bavarian Hydrogen Center’.